Bus-Installation

Fragen Sie sich auch manchmal:

Früher eine aufwändige Sache. Heute kein Problem. Denn erstmals ist es möglich, Schalter genau dort anzubringen, wo sie gewünscht sind - und das sogar nachträglich. Ohne einen Meter Kabel zu verlegen und ohne eine einzige Wand aufstemmen zu müssen. Modernste Bus-Funktechnologie macht's möglich. Eine kostengünstige, schnelle und saubere Lösung.

Bustechnik erlaubt die Steuerung von Geräten über das Internet

Was ist die Businstallation?

Die Businstallation ist ein weltweit standardisiertes Installationssystem. Die heutigen Anforderungen an die Elektroinstallation sind höher als je zuvor. Im Wohnbau genauso wie in der gewerblichen Installation findet man in der Businstallation eine Möglichkeit, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Die Businstallation erhöht die Sicherheit von Personen und Eigentum, sorgt für die effiziente Nutzung von Energie und steigert den Wohnkomfort. Darüber hinaus reduziert die Technik den Installationsaufwand erheblich. Sämtliche Gewerke lassen sich über den Bus integrieren, von der Beleuchtung bis zur Alarmanlage, von der Raumheizung bis zur Jalousiensteuerung. Auch einzelne Hausgeräte wie Küchenherd, Waschmaschine und Bügeleisen können per Businstallation gezielt geschaltet werden.

Die Businstallation, ein dezentrales System, das alle Teilnehmer bidirektional miteinander kommunizieren lässt, Energie und Leitungswege spart und für die Zukunft offen ist. Das Funktionsprinzip der Businstallation-Technik beruht auf der Signalübertragung zwischen Sensoren und Aktoren, die zu verschiedenen Geräten und Anlagen im Haus gehören.

Sicherheit

spielt in jedem Gebäude - ob privat oder gewerblich genutzt - eine wichtige Rolle. Ist das Bügeleisen oder die Kaffeemaschine beim Verlassen des Hauses auch wirklich ausgeschaltet? Lassen sich ungebetene Gäste von ihrem Vorhaben abhalten? Oder wird der Schwelbrand im Keller rechtzeitig bemerkt?

Flexibilität

Dinge ändern sich: aus einem Gästezimmer wird ein Kinderzimmer. Aus vielen Einzelbüros ein Großraumbüro. Aus einer Terrasse ein Wintergarten. Gut, wenn sich die Elektroinstallation schnell und einfach den veränderten Bedürfnissen anpassen lässt.

Komfort

Wäre es nicht schön, manche Dinge mit einem Tastendruck zu erledigen? Zum Beispiel alle Jalousien am Morgen hochzufahren? Oder im Büro gleichzeitig Leinwand, Beamer und Verdunkelung zu aktivieren? Alles machbar.

Effizienz

In jedem Gebäuden stecken Einsparungspotentiale. So lassen sich Gebäudefunktionen wie Heizung und Beleuchtung gezielt steuern. Bei geöffneten Fenstern fährt die Heizung z.B. automatisch herunter oder die Beleuchtung schaltet sich nur beim Betreten von Räumen ein.

Anwendungsmöglichkeiten